Fest der Bewegung mit Musik

Der "Tag der offenen Turnhalle" des TSV Langeoog in der Friesenstraße war ein großes Fest der Bewegung mit Musik. Kleine und große Kinder und Erwachsene konnten spielen, toben, turnen und vieles mehr. Viele Stationen waren aufgebaut, jeder konnte sich selbst und verschiedene Geräte versuchen. Ob an den Seilen, auf der großen Sprossenwand, auf dem Einrad, am Reck, an den Ringen, mit dem Fußball oder den Pedalos - für jeden war etwas dabei.

Neu im Gerätepark des TSV und der Inselschule ist ein Sprungtisch, an den sich alle Alterstufen versuchten. Er kann sehr vielfältig eingesetzt werden, ob als "Landeplatz" bei Sprung oder als Hindernis bei einer Hockwende.
Die Stimmung in der Halle war entsprechend gut und ausgelassen.
Eine Schrecksekunde gab es, als Lina Philipp bei einer Übung am Stufenbarren stürzte. Die erfolgreiche Turnerin hatte jedoch Glück. im Unglück.
Immer wieder wurde die Halle umgebaut, zum Abschluss wurde das große Trampolin dann zur Begeisterung der Kids aktiviert.

IMG_8096.JPG IMG_8097.JPG IMG_8100.JPG IMG_8104.JPG
IMG_8107.JPG IMG_8114.JPG IMG_8115.JPG IMG_8124.JPG
IMG_8127.JPG P1020498.JPG P1020497.JPG P1020495.JPG
IMG_8117.JPG IMG_8133.JPG IMG_8102.JPG IMG_8108.JPG
IMG_8109.JPG IMG_8106.JPG