Berichte aus den Sparten

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen standen auch in diesem Jahr die Berichte aus den Sparten, diesmal mit einer beeindruckenden Vorführung der Turnerinnen um Susanne Philipp und Karin Hube im Foyer des HDI.
 

IMG_6922.JPG

Geräteturnen

Karin Hube konnte erneut von einem sehr erfolgreichen Jahr der Turnerinnen berichten. Unter der Leitung von Susanne Philipp, die selbst wegen eines wichtigen Turn-Seminars nicht anwesend sein konnte, und in Kooperation mit der Inselschule konnten die 20 Mädchen in diesem Jahr zahlreiche gute Platzierungen erturnen, Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften und die Teilnahme von Lina Philipp bei den Landesmeisterschaften zählten dazu, ein Höhepunkt war ihr 10. Platz beim Perspektivwettkampf des Landes.
Der erstmals veranstaltete Langeooger Dünencup war ein großer Erfolg und wird 2008 als Wettkampf auf Kreisebene wiederholt.

IMG_6941.JPG

Damenturnen

Margarethe Wlosik berichtet von der Donnerstags-Gruppe, die auch 2007 wieder ein abwechslungsreiches Jahr mit vielen Aktivitäten hatte, u.a. einen Fortbildungs-Lehrgang im November auf der Insel.
Sie trug auch den Bericht für die Aerobic / Step-Aerobic-Sparte vor, die von Katja Heimes und Petra Kruse trainiert wird. Diese besteht jetzt 10 Jahre und entwickelt sich immer weiter, nicht zuletzt durch stetige Fortbildung der Übungsleiterinnen. Das Team habe viel Spaß, besonders in der Vorbereitung auf den bunten Inselabend gehabt.

IMG_6942.JPG

Sport 50 +/-

Petra Janssen setzt im Training ihrer Gruppe (von 41-87 J.) unterschiedliche Schwerpunkte beim Gesundheitssport von Ausdauer bis Koordination, doch der Spaß steht auch hier an 1. Stelle.

Zum 100-jährigen Jubiläum sei gemeinsam mit Renate Grell ein Gesundheitsparcours für Senioren, ein offenes Training und die Teilnahme am Inselabend geplant.

IMG_6943.JPG

Herzsportgruppe

Die Gruppe sei eine Chance nach schwerer Krankheit wieder "zu sich selbst zu finden" und Selbstwertgefühl zu bekommen erläuterte Renate Grell. Sie freue sich sehr, dass Petra Janssen die aufwändige Prüfung zur Herzsporttrainerin nicht gescheut habe und sie jetzt vertreten könne, wenn nötig.

IMG_6946.JPG

Volleyball / Lauf-Treff

Hans-Jörg "Atze" Numrich berichtete von der Volleyballsparte und vom Lauftreff. Beim Strandvolleyballturnier und beim Nikolaus-Turnier in Papenburg hatten die TSV-Strandhasen jeweils gewonnen und die Inselvolleys gute Platzierungen erreicht. Höhepunkt der Laufaktivitäten war wieder der Silvesterlauf, erneut mit Rekordbeteiligung.

IMG_6951.JPG

Eltern-Kind-Turnen

Für das Eltern-Kind-Turnen ist die "Durststrecke" vorbei. Sandra Klesch freut sich über wachsende Teilnehmerzahlen. Die Turnhalle verwandelt sich jede Woche in eine Spiellandschaft. Die Kleinsten lernen gerade Laufen, die Größten sind bis 5 Jahre alt. 2008 soll ein Auftritt beim Pfingstfest ein neuer Höhepunkt sein.

IMG_6947.JPG

Kinderturnen

Julia Neumann berichtete vom Kinderturnen ("Kwittjes"), das sie gemeinsam mit Susanne Philipp leitet. 20-30 Kinder machen hier Lauf- und Ballspiele, Tänze und Turnen.

Das Kinderturnen soll bald in Kindersport umbenannt werden.

IMG_6952.JPG

Fetsausschuss

"1. Ich bin nicht Mambo und 2. ich kann kein Platt" Karsten Luplow vertrat seinen Kollegen aus dem Festausschuss dennoch hervorragend und berichtete von den großen Veranstaltungen in 2007 (Kinderkarneval, Pfingstfest, Nikolaus) und den Planungen fürs das Jubiläumsjahr.

IMG_6953.JPG

Fußball

Wenn Norbert "Otto" Otten reimt und singt, bleibt kein Auge trocken. So war es auch in diesem Jahr. Es gibt zwar zur Zeit keine A-,B-,C- oder D-Jugend, aber die E- und F-Jugend von Manfred Lau und Torsten Both entwickeln sich toll und die Bambini von Frank Bieniasch und Fußball-Legende Jonny Vestering haben guten Zulauf. Unter großem Jubel überredete Otto den "ostfriesischen Rehagel", auch 2008 weiter zu machen und sich um die Kleinsten zu kümmern.

Die erste Herren musste im April die Mannschaft wg. Personalmangels zwar zurück ziehen, doch nach einem erfolgreichen Neustart in der 2. Kreisklasse "werden wir im Ort wieder gegrüßt". Ziel ist, im Jubiläumsjahr Meister zu werden.

Otto erinnerte an das verregnete Trainingslager der TSG Hoffenheim, an den neuen (erfolglosen) Versuch, das Paddel des Inselcup zu gewinnen und an den 10. PIRAMBOTO-Cup mit Rekordbeteiligung.

Weitere Sparten

Paddy Recker verlas dann weitere Berichte aus den Sparten, u.a. von der Männerturngruppe und der Judo-Sparte, die sich weiter gut entwickelt, inzwischen in eigenen Räumen im Tagungszentrum auch mit einer Zwergengruppe.