F-Jugend gelingt 7:3 in Ochtersum

Am 5. Spieltag der 1. Kreisklasse des Landkreises Wittmund waren die F-Jugend Spieler des TSV Langeoog zu Gast beim SV Ochtersum 2 und konnte dort mit 7:3 (2:2) einen Auswärtssieg feiern.

Die Gastgeber gingen in der 2. Minute früh in Führung, aber die Langeooger glichen kurze Zeit später durch ein Tor von Felix Peters zum 1:1 aus. Es folgte eine Schlagabtausch mit schönen Spielzügen beider Mannschaften.
Der Langeooger Torwart Silas Agena und der Torhüter von Ochtersum verhinderten mit einigen Glanzparaden weitere Treffer. Ochtersum erhöhte in der 12. Minute zum 2:1 und wiederum gelang es den Spielern des TSV ein wenig später zum 2:2 Pausenstand durch einen Treffer von Marvin Jürgens auszugleichen. In ersten drittel der zweiten Halbzeit erhöhten die Spieler des SV Ochtersum 2 den Druck und nur die Abwehr und Torwart Noah Agena verhinderten weitere Treffer der Ochtersumer. In dieser Phase gelang es dem Langeooger Theo Bieniasch in der 26. Minute nach einem schönen Konter den TSV mit 2:3 in Führung zu bringen. Diesmal glichen allerdings die Ochtersumer kurze Zeit später zum 3:3 aus. Wie von Geisterhand ausgewechselt drehten nun die Spieler des TSV das Spiel um und nutzten die restlichen zwei Drittel der zweiten Halbzeit, um als Gewinner des Spiels nach Hause zu fahren. Felix Peters und Marvin Jürgens erhöhten mit jeweils zwei Treffern zum 3:7 Endstand.