F-Junioren des TSV erfolgreich

Nach dem sich die F-Junioren vor vier Wochen in der dritten Runde mit dem fünften Platz zufrieden geben mussten, präsentierten sie sich am letzten Sonntag in der vierten und letzten Runde der Hallenkreismeisterschaft 2010/11 nochmal von der besten Seite.

Sie erspielten sich in Wittmund mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage den 2. Platz. Staffelsieger, gegen den auch die Langeooger keine Chance hatten, wurde verdient die Mannschaft des BSC Burhafe II. Die diesmal von Stefan Koch und Felix Both betreute Mannschaft, Trainer Frank Bieniasch konnte krankheitsbedingt nicht mitfahren, fand nach tiedenbedingt verspäteter Hinfahrt und Ankunft schnell ins Spiel und machte mit guten Leistungen auf sich Aufmerksam. Verdient, hochzufrieden und überglücklich nahmen die Langeooger Noah Agena, Theo Bieniasch, Hannes Both, Jan Hoffmann, Marvin Jürgens, Felix Peters, Tjark Reinert und Torge Reinert am Ende des Turniers ihre Silbermedaillen und einen Pokal entgegen.
Bericht: Frank Bieniasch.

Oben, von links: Felix Both "Co-Trainer", Noah Agena, Adrian Dirks, Tjark Reinert, Theo Bieniasch, Hannes Both, Laura Esser, Frank Bieniasch "Trainer"

Unten, von links: Torge Reinert, Felix Peters, Laurin Lang, Jan Hoffmann, Marvin Jürgens, Silas Agena, Leon Bittner