F-Jugend gefühlt Zweiter

Einen gefühlten 2. Platz, aber auf Grund der schlechteren Tordifferenz realen 3. Platz holten sich die F-Junioren des TSV Langeoog in der 1. Runde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften in Wittmund.

Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gegen den späteren Gruppensieger gelang den jungen Langeoogern ein toller Start in die Hallensaison. Die Tore für Langeoog schossen Marvin Jürgens und Theo Bieniasch. Torwart Silas Agena zeigte erneut tolle Paraden, aber auch die Abwehrspieler waren stets zur Stelle - so wie Torge Reinert, der einen Nachschuss der gegnerischen Mannschaft, nach einer Parade von Silas, souverän auf der eigenen Torlinie rettete und von allen mitgereisten Langeoogern zum "Held des Tages" gekürt wurde.
Text: Frank Bieniasch