Knapper Sieg mit 5 Toren von Yanik Dollmann

Es war ein ganz enges Spiel, dass die D-Jugend des TSV Langeoog am Samstag am Ende gegen TSV Jahn Carolinensiel knapp mit 5:4 (2:2) gewonnen hat.

Zu Beginn sah es gar nicht danach aus, denn das Team um Torsten Both und Olaf Hube begann sehr druckvoll, kombinierte flüssig und erspielte sich viele Chancen und lies dem Gegner kaum Platz zum Spielaufbau. Als den Gästen dann unerwartet mit einem schnellen Konter in Führung gingen, war den Insulaner klar, dass das Spiel kein Selbstläufer wird. Doch Langeoog war nicht geschockt, sondern zusätzlich motiviert. Fast im Gegenzug gelang Yanik Dollmann kurz nach seiner Einwechslung der umjubelte Ausgleich, zur Halbzeit stand es 2:2, Yanik Dollmann hatte erneut getroffen.
Nach der Pause entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, jeweils direkt mit dem Anstoß fielen die Treffer zum 3:2 für Langeoog und der Ausgleich für die in weiß spielenden Carolinensieler. Am Ende behielt Langeoog in einem spannenden Spiel die Oberhand, alle Treffer für Langeoog erzielte Yanik Dollmann.

IMG_5230.jpg IMG_5231.jpg IMG_5238.jpg IMG_5239.jpg
IMG_5253.jpg IMG_5258.jpg