TSV nur Unentschieden gegen Ochtersum

Der TSV Langeoog hat am Sonntag den Erfolg im Pokal gegen den SV Ochtersum nicht wiederholen können und musste mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden sein.

Das Team um Trainer Norbert Otten hatte von Beginn an den direkten Weg zu Tor gesucht. Die erhoffte schnelle Führung gelang durch Felix Lahme, der von Philip Kremer frei gespielt worden war.
Langeoog war weiter spielbestimmend, doch Ochtersum versteckte sich nicht. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich so ein munterer Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten.
Auch nach dem Wechsel blieb das Spiel ausgeglichen. Dass Langeoog weitere Chancen, die Führung auszubauen, nicht nutzen konnte, rächte sich kurz vor Schluss, als die Gäste zum nicht unverdienten Ausgleich kamen.
Nach vier Spielen steht der TSV nun auf Platz 7 von acht Mannschaften der in diesem Jahr sehr ausgeglichenen Liga. Bei zwei Spielen Rückstand könnten die Langeooger bei Erfolgen in den Nachholspielen bis auf Rand drei vorrücken.

P1050579.jpg P1050580.jpg P1050582.jpg P1050594.jpg
P1050597.jpg