D-Jugend gewinnt 4:0 in Ardorf

Auch ohne einige Stammspieler ist der D-Jugend am Samstag im Auswärtsspiel beim SV Ardorf ein 4:0-Sieg gelungen.
 Lasse Börgmann, der von Beginn an auf der Stürmerposition eingesetzt war, brachte die Insulaner in der 10. Minute in Führung.

Weitere Treffer gelangen trotz sehr guter Chancen in der ersten Hälfte nicht. Malte Schwede im Tor konnte seinen "Kasten" sauber halten. Mehr zu tun hatte Ole Piela, der in der zweiten Hälfte das Tor hütete. Die Gastgeber begannen die zweite Halbzeit mit mehr Schwung und Kampf und kamen zu mehreren hundertprozentigen Möglichkeiten. Doch sie schossen den Ball entweder knapp über oder neben das Tor oder Ole verhinderte mit guten Paraden einen Gegentreffer. Am Ende konnten sich Moritz Both, Hendrik Janssen und noch einmal Lasse Börgmann in die Torschützenliste eintragen und schossen die Langeooger zu einem am Ende verdienten Sieg. Die beiden Trainer Olaf Hube und Torsten Both waren mit dem Ergebnis, der kämpferischen Leistung und vielen guten Spielzügen ihres Teams sehr zufrieden. Da einige Langeooger Spieler das für die D-Jugend zulässige Alter überschritten haben, spielt die Mannschaft ohne Wertung und taucht in der offiziellen Tabelle, z.B. im "Anzeiger für Harlingerland" nicht auf. In der "internen" Tabelle steht Langeoog nach drei Siegen und einem Unentschieden mit 28:5 Toren und 10 Punkten auf Platz 4, hat aber ein Spiel weniger absolviert, als die drei davor platzierten Teams. Am kommenden Samstag, 2. Oktober, kommt der Tabellenführer TSV Carolinensiel auf die Insel. Das Spiel beginnt um 11.00 Uhr auf dem Sportplatz.