Taekwondo-Jugend des TSV überzeugte

Am Sonntag legten 13 Kinder der Sparte Taekwondo des TSV Langeoog eine erfolgreiche Gürtelprüfung ab. Unter der Leitung des Trainers Frank Bieniasch (2. Dan) zeigten die Prüflinge dem Bremer Prüfer Rainer Tobias (5. Dan) ihr Können in den Disziplinen Formenlauf, Selbstverteidigung, Einschrittkampf, Grundschule und Theorie.

Rainer Tobias, selbst Bundeskampfrichterreferent Technik der Deutschen Taekwondo Union, war mit den überdurchschnittlichen Leistungen der Prüflinge sehr zufrieden, so dass gleich drei Prüflinge (Moritz Both, Arlind Krasniqi und Kevin
Miener) einen höheren Gürtelgrad als ursprünglich angedacht erreicht haben. Das beste Prüfungsergebnis erzielte mit einer herausragenden Leistung Nils Wettstein knapp vor Timo Grell, aber auch die anderen Langeooger Kinder brauchten sich nicht vor ihren erbrachten Ergebnissen zu verstecken. Bestanden zum 9. Kup (weiß-gelb) haben Silas Agena, Jörn Collesser, Pascal Hapke, Marvin Jürgens, zum 8. Kup (gelb) Theo Bieniasch, Erik Peters, Moritz Both, Arlind Krasniqi, Kevin Miener und zum 7. Kup (gelb-grün) Nils Wettstein, Timo Grell, Dorian Meeske und Hauke Rieger

P1030764.jpg P1030766.jpg P1030767.jpg P1030771.jpg
TKDPrüfung2010.jpg