Taekwondo am Langeooger Strand

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Taekwondo Verein Düdinghausen-Auhagen-Steinhude e.V. vom 16.07. - 23.07.10 sein schon fast traditionelles Sommercamp auf Langeoog. Seit 2006 besuchen die niedersächsischen Taekwondokas im Zweijahresrhythmus die Insel, um eine Woche lang koreanische Kampfkunst in traumhafter Umgebung zu trainieren. 

Am Samstag sind Taekwondosportler des TSV Langeoog einer Einladung von Gabi de Salvo gefolgt und haben an einer Trainingseinheit am Strand teilgenommen. Nach einem lockeren Aufwärmtraining durch den mitgereisten Gasttrainer Karsten Bendlin (2. Dan im Shinson Hapkido) wurden die Sportler anschließend in zwei Gruppen aufgeteilt. Bendlin, der seit 1982 bei dem koreanischen Großmeister Ko.Myong Shinson Hapkido trainiert, übte mit einigen Sportlern Selbstverteidigungs- und Hebeltechniken. Der ebenfalls mitgereiste Gasttrainer Benjamin Förster (1. Dan Taekwondo) führte die zweite Gruppe eindrucksvoll in die Verteidigung gegen Messerangriffe ein. Mit ungefährlichen "echten" Messern durften die beeindruckten Langeooger Taekwondokas sich dann anschließend selbst im Messerangriff und der Verteidigung unter den Augen von Förster üben. Frau de Salvo lädt alle interessierten Taekwondosportler des TSV Langeoog zu den weiteren Trainingseinheiten ein. Informationen zu den Trainingszeiten gibt es bei Spartenleiter Frank Bieniasch (Fon: 990446).

TKD_1.jpg TKD_10.jpg TKD_11.jpg TKD_12.jpg
TKD_13.jpg TKD_14.jpg TKD_15.jpg TKD_2.jpg
TKD_3.jpg TKD_5.jpg TKD_6.jpg TKD_7.jpg
TKD_8.jpg TKD_9.jpg