Bremer Kicker zu Gast bei F-Jugend

Die F2-Junioren des TV Stuhr gönnten sich nach einer sehr erfolgreich abgeschlossenen Saison am letzten Samstag eine Abschlussfahrt nach Langeoog und da lag es Nahe, beim TSV anzufragen, ob die dortige F-Jugend Interesse an einem Freundschaftsspiel hat. Die Langeooger Kids, die erste Erfahrungen bei zwei Hallenturnieren im letzten Winter sammeln konnten, waren sofort begeistert von dieser Idee.

Behutsam wurden die jungen Spieler des TSV im Vorfeld von den Trainern Frank Bieniasch und Marco Koch darauf vorbereitet, dass es ein schwieriges Spiel gegen die Kinder vom TV Stuhr werden wird und der Spaß im Vordergrund steht.
Gemeinsam wurde als oberstes Ziel vereinbart, dass die Langeooger diesmal nicht Torlos vom Platz gehen werden. Dieses Ziel wurde mit jeweils einem Tor durch Silas Agena und Tjark Reinert deutlich übertroffen. Trotz der letztendlich hohen Niederlage, am Ende stand es 2
: 24, legten die Langeooger gegen die überdurchschnittlich Starke Mannschaft um Trainer Frank Schewe aus Stuhr eine große Spielfreude an den Tag, ließen sich nicht unterkriegen und kämpften bis zum Schluss um jeden Ball. Viele mitgereiste und heimische Eltern ließen es sich nicht entgehen Ihre Kinder anzufeuern und verfolgten begeistert das von Dirk Baldes souverän geleitete Spiel. Im Anschluss wurde gemeinsam mit den Gästen aus Stuhr gegrillt und sowohl die Kinder als auch die Eltern fanden den Tag mehr als gelungen. Die ausgesprochene Einladung der Gäste zu einem Rückspiel wurde dankend angenommen.
Text: Frank Bieniasch
Fotos: Marco Koch

19-06-2010-Fussballfreundschaftspiel-Langeoog-Stuhr1.jpg 19-06-2010-Fussballfreundschaftspiel-Langeoog-Stuhr3.jpg 19-06-2010-Fussballfreundschaftspiel-Langeoog-Stuhr4.jpg 19-06-2010-Fussballfreundschaftspiel-Langeoog-Stuhr5.jpg