TSV gewinnt in Blomberg

Der TSV Langeoog zeigte sich beim zweiten Spiel der Rückrunde in Blomberg stark verbessert gegenüber dem schlechten Start am letzten Wochenende auf eigenem Platz und gewann verdient mit 5:2 (2:0). Auch als die Hausherren nach der Pause auf 2:1 verkürzen konnten, ließ sich das Team um Trainer Norbert Otten diesmal nicht verunsichern und spielte weiter offensiv.

Am Ende hatten sich Michael Schlichting (2), Markus Döscher, Fadil Arlinghaus und Dirk Hinrichs in die Torschützenliste eingetragen. Für den verhinderten Onno Brüling stand Christian Sedlatschek im Tor.