Lina feiert großen Erfolg bei Landesmeisterschaft

Lina Philipp konnte bei den am Wochenende statt findenden Landesmeisterschaften der Leistungsklasse im Gerätturnen weiblich in Buchholz statt den bisher größten Erfolg ihrer jungen Turnkarriere verzeichnen.

Der Wettkampf begann für die Langeoogerin am Sprungtisch, bei dem sie den ersten Versuch verturnte und mit ihrem zweiten sehr guten Sprung von den Kampfrichtern unverständlich niedrig bewertet wurde. So landete Lina nur auf den 10. Rang. Trotz einer nicht ganz geglückten Spannbarrenübung, rutschte sie auf Platz 9 vor. Dann folgte das Zittergerät, der Schwebebalken. Hier turnte Lina mit 16,70 Punkten die zweitbeste Balkenübung des gesamten Starterfeldes und rückte auf den 6. Rang. Den Abschluss bildete die Bodenübung. Auch hier konnte Lina einmal mehr ihr Können zur Schau stellen und turnte die viertbeste Übung. In der Summe kam so der 5. Platz in der Gesamtwertung von insgesamt 18 Turnerinnen heraus. Voller Stolz nahm sie die Glückwünsche und die erturnte Medaille im Gerätefinale des Schwebebalkens entgegen.
Diese Platzierung bedeutet die Qualifikation für den Perspektivwettkampf Ende November, welcher entscheidet, ob Lina einmal mehr in den Landeskader aufgenommen wird.
Text und Fotos: Susanne Philipp

SDC11425.jpg SDC11429.jpg SDC11438.jpg SDC11440.jpg