Sieg und Niederlage für TSV-Herren

Der TSV Langeoog hat in zwei Auswärtsspielen zum Auftakt der neuen Saison 3:4 gegen Leerhafe verloren und 2:1 beim SV Fulkum gewonnen.

TSV startet mit 3:4 in die Saison

Der TSV Langeoog hat in der ersten Halbzeit des Auswärtsspiels beim TUS Leerhafe-Hovell II den Start in die neue Saison verschlafen und konnte das Spiel auch nach einer Aufholjagd nach dem Wechsel nicht mehr drehen. 0:4 hieß es zur Pause, bevor die von Norbert Otten betreuten Langeooger besser ins Spiel kamen und durch Dirk Baldes, Sascha Heyken (Elfmeter) und einen Freistoß von Uwe Vogt noch auf 3:4 verkürzen konnten.

Uwe Vogt trifft beim 2:1 in Fulkum

Der TSV Langeoog hat mit einem Sieg in Fulkum in die Erfolgsspur zurück gefunden. Nach der Meisterschaft in der 2. Kreisklasse hatte das Team um Norbert Otten den Start in die neue Saison verschlafen und 3:4 in Leerhafe verloren.
Die gute Leistung der zweiten Halbzeit machte jedoch Mut und beim SV Fulkum II gelang dann auch der erhoffte erste Dreier der Saison. Beim 2:1 traf Uwe Vogt zwei Mal für die Insulaner.