Zwei grundverschiedene Halbzeiten

E-Jugend unterliegt Eintracht Wangerland

Zwei grundverschiedene Halbzeiten erlebten die Zuschauer des Freundschaftsspiels der E-Jugend des TSV Langeoog gegen Eintracht Wangerland bei herrlichem Pfingstwetter.

Vor der Pause bestimmte das Team um Torsten Both und Manfred Lau in der abwechslungsreichen Partie das Geschehen und ging durch Felix Both, Moritz Both und Tobin Heimes bis zum Wechsel verdient mit 3:1 in Führung.
In der zweiten Halbzeit drehten die Gäste das schon verloren geglaubte Spiel noch zu ihren Gunsten. Trotz der Treffer von Moritz Both und Michel Hube gewann Eintracht Wangerland am Ende mit 6:5 (1:3)

IMG_7462.JPG IMG_7463.JPG IMG_7464.JPG IMG_7465.JPG
IMG_7468.JPG IMG_7469.JPG