Torreiche Spiele gegen TUS Leerhafe

Gleich zwei Mal hat die E-Jugend des TSV Langeoog am Sonntag gegen TUS Leerhafe gespielt. In abwechslungsreichen Partien konnte Langeoog beide Spiele für sich entscheiden.

Im ersten Spiel gab es einen tollen Schlagabtausch. Die gleichwertigen Teams spielten engagiert nach vorne. Nach 1:0-Führung durch Felix Both ging Leerhafe mit 3:1 in Führung, die Felix Both und Yannik Dollmann ausglichen. Am Ende hieß es 8:7 (5:3) für Langeoog, die weiteren Tore schossen Felix Both, Arlind Kransnici, Michel Hube, Lasse Börgmann und Gillian.
Auch die zweite Begegnung war zunächst sehr spannend, auch wenn die von Ralf Heimes betreuten Langeooger am Ende klar mit 5:2 (2:1) gewannen. In die Torschützenliste trugen sich Yannik Dollmann (2) Michel Hube, Moritz Both und Lasse Börgmann ein.