TSV gewinnt 5:1 gegen Carolinensiel

Der TSV Langeoog hat durch ein 5:1 (2:1) gegen Schlusslicht TSV Jahn Carolinensiel II die Tabellenführung der 2. Kreisklasse übernommen.

Von Beginn an spielten die Insulaner engagiert nach vorne, doch außer einen Latten- und einem Pfostentreffer gab es gegen geschickt verteidigende Gäste lange keinen zählbaren Erfolg.

Auch das 1:0 nach einem Alleingang von Sebastian Demandt brachte nur kurz Erlösung, denn Carolinensiel kam schnell durch einen Konter zum Ausgleich. Ein offener Schlagabtausch vor dem Halbzeitpfiff folgte, bei dem Fadil Arlinghaus zum 2:1 traf, während die Gäste mit einem Lattentreffer Pech hatten.
Nach der Pause ergab sich das gleich Bild. Erst spät konnte Langeoog durch ein Doppelpack von Markus Döscher davon ziehen, Uwe Vogt sorgte mit seinem Treffer für den 5:1-Endstand. Sergej Kornelsen hatte kurz vor dem Ende die Chance zum 6:1, scheiterte mit einem Hand-Elfmeter aber am guten Torwart der Gäste.

IMG_7069.JPG IMG_7073.JPG IMG_7074.JPG IMG_7085.JPG
IMG_7086.JPG IMG_7089.JPG IMG_7091.JPG IMG_7095.JPG
IMG_7068.JPG IMG_7062.JPG