Power-Training für Langeooger Turnerinnen

Für 7 Turnerinnen wurde es am vergangenen Wochenende wieder spannend auf Langeoog. Trainerin Susanne Philipp organisierte ein professionell angeleitetes Powertrainings, zu welchem sie den auf das Geräteturnen spezialisierten Personal Trainer Mario Mühlbächer aus Löhne einlud. Von Samstag bis Montag täglich 6 Stunden intensives Training steigerte die Leistungsfähigkeit der Turnerinnen enorm.

Mario Mühlbächer sorgte nicht nur dafür, dass die Turnerinnen jeweils eine speziell auf sie zugeschnittene Trainingseinheit bekamen, sondern hatte auch den Spaß an der Sache stets mit im Blick. Schließlich sollten die Mädchen trotz harter Arbeit den Spaß am Turnen nicht verlieren.
Und so wurden unter den Augen von Susanne Philipp und Mario Mühlbächer Salto, Handstand Überschlag, Bogengang, Kippen und Riesenfelgen an den Geräten geturnt. Nach Abschluß der letzten Turnübungen bedankten sich die Mädchen mit je einem großen Schokoei bei Susanne Philipp und Mario Mühlbächer für die tolle Zeit. Es sei zwar sehr anstrengend gewesen, aber trotzdem ist es schade, dass diese 3 Tage schon vorbei sind, so die Mädchen. Auch den Sponsoren, die diese Aktion großzügig finanziert haben, gilt der Dank der Gerätturn-Truppe:
Eiscafé Pinese,
Bi Schmidt‘s inkoopen,
Marion Voß, Alte Post,
Peer Agena, De Inselradgeber,
Bäckerei Wilken,
Udo Streitbörger, Steuer-Bord,
Werner Franz, Getränkehandel,
Hans-Jochen Schmidt, Getränkehandel

www.mario-personaltrainer.de

Gruppenfoto:
Von links: (o): Ines Klette, Kira Grell, (M): Susanne Philipp, Lara Wirdemann, Lina Philipp, Hannah Westerkamp, Mario Mühlbächer, (v): Brit Farwer, Nathalie Waßner, Wienke Eilers

IMG_6538.JPG IMG_6496.JPG IMG_6501.JPG IMG_6503.JPG
IMG_6504.JPG IMG_6508.JPG IMG_6512.JPG IMG_6514.JPG
IMG_6518.JPG IMG_6519.JPG IMG_6521.JPG IMG_6533.JPG