F-Jugend Zweiter in Horsten

Die von Julia Neumann und Ralf Heimes betreute F-Jugend des TSV hat am letzten Samstag in der ersten Runde der Hallenkreismeisterschaft in Horsten erneut mit starken Leistungen auf sich Aufmerksam gemacht. Die in der Besetzung Lasse Börgmann, Moritz Both, Lennard Heimes, Tobin Heimes, Arlind Krasniqi und Fabio Neumann angetretene Mannschaft konnte den zweiten Platz erspielen.

Das Team ging nach den Erfahrungen des letzten Jahres mit viel Selbstbewusstsein in das Turnier und dominierte alle Spiele, obwohl sie ohne Auswechselspieler auskommen musste. Leider fehlte in den entscheidenden Situationen die Konzentration, so dass aus den vielen Chancen nur ein Treffer gelang.

Bereits im ersten Spiel ging es gegen den späteren Turniersieger TUS Esens II. Die Partie endete trotz einer deutlichen Feldüberlegenheit der Langeooger 0 : 0. Im zweiten Spiel gegen Carolinensiel häuften sich bereits die Chancen. Ein Tor wollte dennoch nicht fallen. In der Begegnung gegen Ardorf gelang endlich der erlösende Sieg durch ein Tor von Moritz Both. Es folgte ein Spiel auf ein Tor gegen Wittmund mit zahlreichen Chancen. Die Wittmunder konnten mehrfach erst auf der Linie klären. So endete das Spiel auch dank einer starken Wittmunder Torwartleistung erneut 0 : 0. Da in der letzten Partie die Kräfte schwanden konnte auch gegen Fulkum nicht gewonnen werden. Dadurch war die Mannschaft auf die Wittmunder Schützenhilfe angewiesen. Aber auch Ardorf gelang kein Tor gegen Wittmund, so dass Langeoog aufgrund des besseren Torverhältnisses (Ardorf 3 : 3) den zweiten Platz halten konnte.
Text: Ralf Heimes, Fotos: Felix Both

100_0372.JPG 100_0409.JPG 100_0416.JPG