Schülerhallensportfest in Bremen

Am 17.01.09 fand in Bremen das Schülerhallensportfest in der Leichtathletik statt. Angereist waren 13 Langeooger Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren, die sich mit den gleichaltrigen Schülern in den Disziplinen 50m, 60m, Weit- bzw. Hochsprung, Medizinballstoßen und in der Pendelstaffel messen wollten.
Rechtzeitig am Wettkampfort angekommen, hatten wir noch genügend Zeit die Wettkampfstätten zu beschnuppern, erste Tiefstarts aus dem Startblock zu proben und vielleicht den ein oder anderen Fußballspieler der SV Werder Bremen zu Gesicht zu bekommen, denn die Halle befindet sich unterhalb der Tribüne des Bremer Weserstadions.

Bei einer Teilnehmerzahl von ca.360 Schülern hatten wir uns wenige Erfolgschancen ausgerechnet. Umso erfreulicher wurde es für uns dann schließlich.
Als erfolgreichster Langeooger schnitt Erik Peters (M11) ab. Er stand gleich dreimal auf dem Siegerpodest. Im 50m Lauf belegte er Platz 3 mit 8,01s (elektr. Zeitmessung ), im Weitsprung Platz 2 mit 3,93m und schließlich gewann er den Hochsprung mit 1,15m. Doch es gab noch weitere tolle Ergebnisse.
So belegte Ole Piela (M13) den dritten Platz im Weitsprung mit 4,00m, Kira Grell (W10) erkämpfte sich Platz 3 im Hochsprung mit 1,05m, dicht gefolgt von ihrer Freundin und Mannschaftsgefährtin Hannah Westerkamp (W10) mit Platz 4 und 0,95m. Ines Klette (W11) startete ebenfalls im Hochsprung, blieb mit 1,00m aber leider deutlich unter ihrer Bestleistung, sodass am Ende Platz 4 für sie herauskam.
Auch bei den kleineren Schülern (M9) konnten wir tolle Ergebnisse erzielen.
Gleich bei seinem ersten Wettkampf in der Leichtathletik überhaupt erkämpfte sich Tobin Heimes in einem spannenden Wettkampf den ersten Platz im Medizinballstoß (1,5 kg) mit 6,75m. Die Konkurrenz kam nämlich aus dem gleichen Lager. Noch vor dem letzten Stoß führte Lasse Börgmann mit 6,73m, der damit schließlich Platz 2 errang. Im Weitsprung erkämpfte sich Lasse Börgmann Platz 5, wobei seine Weite (3,40m) mit der des Dritt- und Viertplatzierten identisch war und er nur auf Grund eines schlechteren zweiten Versuches das Nachsehen hatte.
Im 50m Lauf erzielte er mit tollen 8,91s einen sehr guten 7. Platz.
Es war ein toller Wettkampftag bei dem auch die hier nicht erwähnten Athleten ihr Bestes gaben und gute Ergebnisse erzielten. Für mich als Trainerin gab es gerade im Hinblick auf die Neueinsteiger nur ein Ziel, nicht letzter oder letzte zu werden und dieses haben wir erreicht. Das gibt uns Kraft für die nächsten Wettkämpfe ab April im Freien.
Anja Börgmann

Alle Ergebnisse im Detail:

Zeitlauf Pendelstaffel gemischt, SchülerInnen C:
9. TSV Langeoog (41,1)

Zeitlauf Pendelstaffel gemischt, SchülerInnen B:
7. TSV Langeoog (39,0)

Weitsprung, Schüler M11:
2. Erik Peters (3,93)
60m-Zeitlauf, Schüler M13:
9. Ole Piela (9,67)
50m-Zeitlauf, Schüler M9:
7. Lasse Börgmann (8,91)
17. Tobin Heimes ( 10,85)
50m-Zeitlauf, Schüler M10:
36. Mattis Knieling (10,4)
50m-Zeitlauf, Schüler M11:
3. Erik Peters (8,01)
Weitsprung, Schüler M9:
5. Lasse Börgmann (3,40)
16. Lennert Heimes (2,45)
Weitsprung, Schüler M10:
33. Mattis Knieling (2,50)
Weitsprung, Schüler M13:
3. Ole Piela (4,0)
Hochsprung, Schüler M11:
1. Erik Peters (1,15)
Medizinballstoß Schüler M9:
1. Tobin Heimes (6,75)
2. Lasse Börgmann (6,72)
Hochsprung, Schülerinnen W10:
3. Kira Grell (1,05)
4. Hannah Westerkamp (0,95)
Weitsprung, Schülerinnen W10:
19. Kira Grell (3,30)
30. Hannah Westerkamp (2,97)
Weitsprung, Schülerinnen W11:
14. Ines Klette (3,40)
Weitsprung, Schülerinnen W12:
19. Saskia Eckhardt (3,00)
Weitsprung, Schülerinnen W9:
12. Lina Philipp (2,90)
Medizinballstoß Schülerinnen W9:
14. Lina Philipp (4,50)
50m-Zeitlauf, Schülerinnen W10:
14. Kira Grell (8,69)
40. Hannah Westerkamp (9,67)
50m-Zeitlauf, Schülerinnen W11:
22. Ines Klette (8,84)
Hochsprung, Schülerinnen W11:
5. Ines Klette (1,0)
60m-Zeitlauf, Schülerinnen W12:
20. Saskia Eckhardt (10,68)
60m-Zeitlauf, Schülerinnen W13:
20. Lena Klette (10,09)
21. Saskia Hinse (10,19)
Weitsprung, Schülerinnen W13:
19. Lena Klette (3,65)
23. Saskia Hinse (3,42)
50m-Zeitlauf, Schülerinnen W9:
22. Lina Philipp (9,93)

DSC09839.JPG DSC09899A.jpg DSC09908.JPG DSC09917.JPG
DSC09931.JPG DSC09932.JPG DSC09935.JPG