E-Jugend: Torreiches Spiel gegen Esens

Ein torreiches Spiel erlebten die Zuschauer des Spiels der E-Jugend des TSV Langeoog gegen TUS Esens III. In der ersten Hälfte spielte Langeoog mit hohem Tempo gezielt nach vorne und war klar überlegene. Felix Both (6) und Arlind Krasniqi schossen die Tore zur 7:1-Pausenführung.

Nach dem Wechsel kam Esens besser ins Spiel und konnte die Partie ausgeglichen gestalten und kam zu vier weiteren Treffern, die mit Salti gefeiert wurden. Die Bärenstädter erspielten sich nicht nur immer mehr Chancen, sie nutzten sie auch konsequent. Auf der anderen Seite ging die Ordnung im Spiel des TSV vorübergehend ein wenig verloren, da viele Spieler sich gerne in die Torschützenliste einreihen wollten. Dennoch konnte Langeoog, das am Ende wieder konzentriert angriff, auch diese Halbzeit knapp für sich entscheiden und gewann nach weiteren Toren von Moritz Both (2), Michel Hube, Felix Both und Arlind Krasniqi mit 12:5.

IMG_2949.JPG IMG_2950.JPG IMG_2954.JPG IMG_2959.JPG
IMG_2963.JPG IMG_2964.JPG IMG_2969.JPG