TSV gewinnt 2:1 in Werdum

Der TSV Langeoog hat am Freitag beim SV Werdum II ein verdientes 2:1 (1:1) erreicht und sich dabei schwere getan als nötig. In der zweiten Halbzeit war das Team von der Insel deutlich überlegen, versäumte es jedoch, Chancen in Tore umzumünzen. Erst kurz vor Schluss gelang Markus Döscher der erlösende Siegtreffer.

Das erste Tor hatte ein Langeooger erzielt, Wolfram Wiedel traf in der ersten Halbzeit mit einem Kopfball allerdings ins eigene Tor. Werdum glich die Führung noch vor der Pause ebenfalls durch ein Eigentor aus.

An der Spitze der 2. Kreisklasse Wittmund steht nach dem 3. Sieg im 3. Spiel weiterhin der SC Dunum III, der beim SV Blomberg deutlich mit 4:0 gewann. Langeoog folgt noch ohne Niederlage auf Rang 2, punktgleich mit Fulkum II.