TSV startet mit Unentschieden

Mit einem am Ende leistungsgerechten 1:1 (1:1) ist der TSV Langeoog am Freitag beim SV Fulkum II in die neue Saison der 2. Kreisklasse Wittmund gestartet.

Das Team von der Insel um Betreuer Ernst Wüpper hatte in der ersten Hälfte mehr Spielanteile und konnte die Chancen  nicht in Tore ummünzen. Der einzige Treffer gelang Markus Döscher, nachdem Fulkum kurz zuvor durch einen Konter in Führung gegangen war.

In der zweiten Hälfte kam Fulkum besser ins Spiel und konnte, da sie mit 16 Aktiven angetreten waren, immer wieder frische Spieler bringen. Langeooger war mit 10 Spielern nach Fulkum gereist, konnte aber am Ende ein verdientes Unentschieden halten.